sozialstrukturanalysen.de

  • Gamper Kupfer 2024: Klassismus

    Das Buch befasst sich mit Klassismus. Es liefert eine begriffliche Klärung, eine theoretische Fundierung und stellt Klassismus am Beispiel verschiedener Gesellschaftsbereiche dar.

    Gamper Kupfer 2024: Klassismus
  • Mau u.a. 2023: Triggerpunkte

    Das Buch von Stefan Mau u.a. befasst sich mit verschiedenen Typen von Ungleichheitskonflikten und verortet diese im sozialen und politischen Raum der deutschen Gesellschaft.

    Mau u.a. 2023: Triggerpunkte
  • Savage 2021: Return of Inequality

    In seinem Buch ›The return of inequality‹ rückt der britische Soziologe Mike Savage die im 21. Jahrhundert zu beobachtenden Veränderungen sozialer Ungleichheit in den Kontext länger wirkender historischer Verschiebungen.

    Savage 2021: Return of Inequality
  • Mefebue 2022: Handbuch Intersektionalitätsforschung

    Das Handbuch informiert über den Stand der Intersektionalitätsforschung im deutschsprachigen Raum

    Mefebue 2022: Handbuch Intersektionalitätsforschung
  • Knöbl 2022: Die Soziologie vor der Geschichte

    Wolfgang Knöbl geht der Frage nach, wie die Soziologie im Laufe ihrer Entwicklung versucht hat, die historische Gewordenheit gesellschaftlicher Verhältnisse zu erfassen.

    Knöbl 2022: Die Soziologie vor der Geschichte
  • Honneth 2023: Der arbeitende Souverän

    Der Sozialphilosoph Axel Honneth geht der Frage nach, wie die Veränderungen der gesellschaftlichen Arbeit sich auf Prozesse der demokratischen Partizipation auswirken.

    Honneth 2023: Der arbeitende Souverän
  • Fischer/Grandner 2019: Globale Ungleichheit

    Das von Karin Fischer und Margarete Grandner herausgegebene Lehrbuch gibt einen Überblick über Konzepte und Analysen zu globalen sozialen Ungleichheiten.

    Fischer/Grandner 2019: Globale Ungleichheit
  • Heidenreich 2022: Die doppelte Spaltung Europas

    In dieser Monographie von Martin Heidenreichs geht es um territoriale und soziale Ungleichheiten als zentrale Herausforderungen der europäischen Integration.

    Heidenreich 2022: Die doppelte Spaltung Europas
  • Paritätischer Armutsbericht 2022

    Der aktuelle Armutsbericht des paritätischen Wohlfahrtsverbandes liefert Analysen zu Armutsrisiken auf Basis des Mikrozensus bis zum Jahr 2021. In dieser Besprechung werden wichtige Eckdaten des Berichts sowie die wesentlichen Kritikpunkte skizziert.

    Paritätischer Armutsbericht 2022
  • Smith Ochoa 2022: Narrative sozioökonomischer Ungleichheit

    Christopher Smith Ochoa/ Taylan Yildiz/ Manuela Glaab (Hrsg.): Narrative sozioökonomischer Ungleichheit. Dieser 2022 erschienene Sonderband der Zeitschrift für Politikwissenschaft befasst sich mit den gesellschaftlichen Diskursen um soziale Ungleichheiten.

    Smith Ochoa 2022: Narrative sozioökonomischer Ungleichheit