Lebensstile

Lebensstile lassen sich als sozial spezifische Repertoires von Praktiken und Orientierungen begreifen

Sozialstrukturen

Als Sozialstrukur(en) werden zum einen strukturelle (d.h. systematische) Ungleichheiten benannt; zum anderen geht es um die strukturierenden Faktoren, die diese hervorbringen.

Medianeinkommen

In diesem Beitrag wird geklärt, was der Median aussagt und warum er in der Einkommensforschung bevorzugt eingesetzt wird.

Nettoäquivalenzeinkommen

Das Konzept wird in der Einkommensforschung benutzt, um die Einkommen verschiedener Haushaltstypen vergleichbar zu machen.